Nach zweieinhalb Jahren in der Aufzuchtstation von Josef Börnemann ist DALARNO nun wieder zuhause eingekehrt.

Nach erfolgter Einbürgerung in die Herde lernt er nun auch Waschbox und Übungen an der Hand kennen, bevor er dann im nächsten Jahr Sattel und Reiter kennenlernt – abhängig vom Wachstum – gottseidank haben wir ja Zeit. Er ist sehr pflegeleicht – dies hatten wir uns auch als “Erbgut” von seiner Mutter DONNA WATONGA erhofft.

Fazit ?? Wieder mal ein sehr gelungenes Zuchtprodukt daß sicher nur an eine gefühlvolle Person abgegeben werden wird.