In Zusammenarbeit mit dem Reit-und Fahrverein Handorf-Sudmühle fand am 25. und 26.November 2017 ein Freiheitsdressur-Wochenende statt. Die Tierärztin und dipl.Verhaltensmedizinerin Ruth Herrmann aus der Schweiz konnte für dieses – für uns erstmalige – Kursangebot geworben werden. Ruth Herrmann ist eine sehr erfahrene Kursleiterin und versteht es auf eine feine, ruhige Art eine mal etwas andere Dressur mit den Pferden durchzuführen. Und so war es kein Wunder, daß die neun Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer sich recht rasch entwickelten, sehr viel mit Körpersprache arbeiteten und ein jeder für sich ein Erfolgserlebnis mitnehmen durfte.

Die Theorie kam auch nicht zu kurz – bei dem gemeinsamen Essen und den leckeren Weihnachtskeksen (vielen Dank den Teilnehmern) – wurde noch viel und lange gefachsimpelt.

Eine tolle Abwechslung für unsere Stallgemeinschaft (und auch für die von auswärts angereisten) – ein nächster Kurs ist in 2018 geplant – wir werden rechtzeitig darauf aufmerksam machen.