Der alljährliche große Dressurkurs fand auch im diesem Jahr auf der wunderschönen Reitanlage von Irene Gut in Wängi (Ostschweiz) statt.

Thema des Kurses war “DAS KREUZ MIT DEM RKEUZ” – hier ging es um Erkennen der Problematik, Verbessern der Beweglichkeit bei Reiter und Pferden und Prävention.

Bereits am Donnerstagnachmittag bezogen einige Weitgereiste die großzügigen Auslaufboxen und man traf sich dann schon im Stammrestaurant FROHSINN zum gemeinsamen Abendessen. Früh aufstehen war an allen Tagen angesagt um das umfangreiche Programm zu bewältigen. Bereits um 7:30 Uhr hatte die erste Teilnehmerin ihr Pferd parat – bereit für die Einzel-Dressurlektion. Die anderen schlossen sich an. Am ersten Tag standen ein Gruppentraining “Arbeit mit den Fränklin-Bällen” nach dem gemeinsamen Mittagessen im FROHSINN an und führte zu zahlreichen AHA-Erlebnissen. Nach dem Abendessen erfolgte dann der erste Theorieblock “Entspannungstechniken” und “Bewegungstraining ohne Pferd”. Ein kleiner Schlummertrunk in der HEUBAR löste noch die letzten Verspannungen.

Am zweiten Tag nach der Dressureinheit kamen die Theorieblöcke DAS KREUZ MIT DEM KREUZ sowie STRESS ERKENNEN UND BEWÄLTIGEN zum Einsatz. Ein Stangentraining für die Pferde zur Verbesserung der Rückentätigkeit brachten den Reiterinnen nicht nur sehr viel Freude sondern auch ein gutes Gefühl für das Schwingen des Pferderückens. Da während der gesamten Zeit eine Kamera mitlief fand am Abend eine Video-Analyse der bisherigen Trainingseinheiten statt. Auch hier konnten beim Schlummertrunk noch viele Fragen beantwortet werden.

Am dritten und letzten Tag wurden die nun erworbenen Kenntnisse umgesetzt und ausprobiert. Für einen jeden Teilnehmer individuell. Der Erfolg war einfach nur klasse – zufriedene schwingende Pferde und begeisterte Reiterinnen.

Für MANUELA und YVONNE gab es als Dankeschön für den Holdienst des Hindernismaterials am Sonntag Spätnachmittag ein Geländetraining auf der Anlage in Frauenfeld.

Ein großes DANKESCHÖN an IRENE für die tolle Versorgung der Pferde und die Bereitstellung der Anlage, dem Team vom FROHSINN für die kulinarische Versorgung, ALEXA für die wunderschönen Dressurkurs-Schals, USCHI für die sehr umfangreiche Organisation, MANUELA für die Umsetzung vor Ort und den Teilnehmerinnen, die innerhalb des Kurses schon fast zu einer Familie zusammengewachsen sind.

Glückliche Pferde und glückliche Reiter – so macht die Arbeit Spaß.

Ein neuer Termin steht auch schon fest – der nächste große Dressurkurs wird vom 12.-15.10.2016 – auch wieder bei Irene Gut in Wängi – durchgeführt. Die Ausschreibung erfolgt hier auf der Internetseite. Voranmeldungen sowie “Wunschthemen” können bereits bei Uschi Gloor eingereicht werden.