Die Ideen kamen von Eckart Meyners und Hannes Müller – und die Unterstützung kam von unserer Bundesvereinigung der Berufsreiter.

Elemente der Bewegungslehre nach E.M. (Eckart Meyners) interessierten Unterrichtserteilenden näher zu bringen und die Wichtigkeit erkennen zu lassen war die Aufgabe von Michael Rohrmann und Renate Elberich. An den beiden Terminen nahmen jeweils rund zwanzig Pferdewirte, Pferdewirtschaftsmeister und Trainer teil um sich über die verschiedenen Übungen zu informieren.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung nahmen alle am Aufwärmungsprogramm teil – der praktische Teil mit den einzelnen Probanten fand sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag statt. Eine Reflexion schloss sich an.

Michael Rohrmann und Renate Elberich sagen DANKE – dem Reit-und Fahrverein Darmstadt-Arheilgen für die Zuverfügungstellung der Reiter und der Anlage – sowohl Conny Bruch in Darmstadt-Arheilgen als auch Heike Chodziak in Münster für die beste kulinarische Versorgung.

Die Teilnehmer, die durchweg begeistert waren und voller neuer guter Ideen in ihre Wirkungsstätten zurückfuhren, danken auch mit großem Applaus und einige Hochinteressierte meldeten sich zum Einführungsprüfung zum Bewegungstrainer bei der Bundesvereinigung der Berufsreiter an.

Michael Rohrmann und Renate Elberich wünschen schon jetzt ein gutes Gelingen.