Am Sonntag nachmittag – 18.09.2016 – gegen 14:15 Uhr starteten sieben “Gespanne” mit elf Pferden und Reitern nach Greven zum Geländetraining. Ein sehr übersichtlicher und gepflegter Geländeplatz erwartete uns. Mit Ehrfurcht wurden die “dicken Klamotten” beäugt – für unsere Truppe, die ja am Anfang der Ausbildung steht, gab es aber genügend Möglichkeiten kleinere Aufgaben zu bewältigen. So manch einer ist da mit einem großen Satz über seinen eigenen Schatten gesprungen (gell Britta ??) und sämtliche Reiter und Pferde konnten wieder neue Erfahrungen mit nach Hause nehmen.

Das “Fußvolk” hat seine Freude immer schnell genug in einer Position zu stehen, die optimale Fotos versprach.

Es war ein rundherum gelungener Nachmittag der erneut in der Reiterstube bei sofortiger Reflektion der “geschossenen” Bilder ausklang. Ein Hoch auf die moderne Technik. Ein nächstes Geländetraining steht Ende Oktober – je nach Wetterlage – an.

Anbei einige Impressionen.