Bei bestem Frühlingswetter trafen sich Reiter- und Pferdepaare in der Reitanlage “Soppestig” der Familien Kunz in Ruediswil.

Der Samstagvormittag gestaltete sich durch die Wünsche der Teilnehmerinnen zu verschiedenen Themen, wie z.B. Erreichen einer guten Durchlässigkeit, Erlernen des fliegenden Galoppwechsels, vorbereitende Übungen für Travers und Revers und vieles andere mehr. Der Nachmittag stand ganz im Focus der Bewegungslehre, hier wurden Sitz und Einwirkung durch verschiedene Übungen wie balancieren auf Pads, Bewegungsgefühl auf dem Balimo-Hocker und Einsatz der Fränklin-Bälle trainiert. Bei allen Reiterinnen konnten sofort Verbesserungen beobachtet werden, die Pferde spiegelten dies auch deutlich wieder.

Ein gemeinsamer, geselliger Abend in unserer Stamm-Pizzeria schloss sich an.

Der Sonntagvormittag war gespickt mit weiteren Bewegungsübungen und wurden am Nachmittag in der Dressureinheit erhebliche Verbesserungen in der Ausführung der Lektionen sichtbar.

Zufriedene Reiterinnen und zufriedene Pferde – so macht das Arbeiten Spaß.

Herzlichen Dank an die Familien Kunz für die Zurverfügungstellung der Reitanlage – Sarah Schoch und Nadja Gander für die leckeren Mittagessen und ein RIESEN DANK an Uschi Gloor, die jetzt schon seit 12 Jahren die Kurse in der Schweiz organisiert und koordiniert.