Neuro Athletik Training mit Marc Nölke – eine sensationelle Neuerfahrung in Bezug auf diesen Einsatz bei Reitern.

Das Nervensystem als zentrales Element mit in die Bewegungssteuerung zu nehmen brachte schon “zu Fuss” bei uns unglaubliche positive Veränderungen. Die biomechanischen Abläufe, die wir ja bei den Pferden schon lange in den täglichen Unterricht einbeziehen, spielen hier eine große Rolle.

Die Veränderung der körperlichen Empfindung, die Schmerzentlastung, eine Leistungsverbesserung, auf jeden Fall eine Prävention von Verletzungen und vor allem die Motivierung und Änderung der sonstigen Gewohnheiten stehen im Vordergrund.

Ein gewisses Grundwissen hierüber haben wir ja bereits durch Eckart Meyners erhalten – so fiel es uns leicht, den Ausführungen von Marc Nölke zu folgen.

Ein rundherum positives Erleben dieser Weiterbildung – einen herzlichen Dank an Cjhristoph Steinkamp für das organisieren.

Ein weiterführender Workshop mit Marc Nölke wird Ende Oktober anläßlich der alljährlichen Bewegungstrainer-Fortbildung in der Deutschen Reitschule in Warendorf stattfinden.