Klein aber fein war die Truppe, die nach einem 10-tägigen Lehrgang die Prüfung für den Basispass, das Longierabzeichen und das Reitabzeichen der Kl. 4 und 6 bestehen konnten.

Bei bestem Wetter konnte ein Teil der Prüfung auf dem Dressurviereck stattfinden – die Richterinnen Monika Autmaring und Dunja Stuhldreier gaben nicht nur das Ergebnis “bestanden” bekannt, sondern konnten auch Noten bis zu 8,5 vergeben.

Herzlichen Glückwunsch zum Basispass an Helena Schröter, Vanessa Balhar und Susanne Wasmuth. Das Reitabzeichen Klasse 6 bestand Helena Schröter und das Reitabzeichen Klasse 4 Anna Huge. Beim Longierabzeichen Klasse 5 konnten Anke Lindemann und Katharina Hölscher die begehrte Urkunde in Empfang nehmen und für das Longierabzeichen Klasse 4 Julia Grunert.

Und nun wird bereits fleißig weitergeübt für die nächsten anstehenden Abzeichen.